Zwischenruf Schreibwerkstatt: jeden 3. Mittwoch im zakk, 18.00 Uhr
Im August & September macht die Schreibwerkstatt Sommerpause.

" Zwischenruf " sind monatliche Veranstaltungen, die Schreibbegeisterten unter 25 Jahren Möglichkeiten der literarischen Entfaltung bieten. Das Projekt gliedert sich dabei in die Bereiche Textproduktion und Textveröffentlichung bzw Textvortrag. So kann man in der offenen Schreibwerkstatt auf Gleichgesinnte treffen, an eigenen Texten arbeiten und natürlich ganz offen um Rat fragen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, an dem Poetry Slam für Jugendliche im zakk teilzunehmen und dem Publikum dort eigene Werke zu präsentieren.

Unser Team hilft währenddessen gerne aus bei allen möglichen Problemen, denen junge AutorInnen gelegentlich gegenüber stehen. Offene Fragen werden gemeinschaftlich schließlich oft leichter geklärt. Wie tritt man an Verlage heran? Auf welchen Internetseiten kann man Texte anderer Autoren finden? Diese und weitere Fragen werden beantwortet, um neuen Talenten eine Perspektive zu geben.

In der allmonatlichen offenen
Zwischenruf Schreibwerkstatt stehen Worte und Spaß im Mittelpunkt. Es darf jeder vorbeikommen, der gerne alleine oder gemeinsam literarisches verfasst. Die erfahrene Autorin Pamela Granderath ist dabei vor allem auch dafür da, euch hilfreiche Tipps und Feedback zu geben.